Über uns





Über die


Lern-Schule Hese


Wir sind eine familiengeführte Praxis. Seit Januar 2000 unterstützen und beraten wir Kinder und Erwachsene bei ihren Lern- und Schulproblemen.

Um für Kinder eine persönliche und vertraute Umgebung zu schaffen, haben wir großen Wert auf eine freundliche und offene Gestaltung unserer Praxisräume gelegt. 

Das Lernmaterial wird häufig mit dem Kindern gemeinsam erstellt. Sie dürfen es dann auch nach Hause mitnehmen. Damit versuchen wir eine spielende Verbindung zu ihrem Alltag zu schaffen – und Spaß macht es auch noch!

Auf diese Weise haben wir einen einzigartigen Ansatz in der Lerntherapie entwickelt, der darauf abgestimmt ist, jedes Kind auf individuelle Art und Weise bei der Entwicklung zu unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Vereinbaren Sie gerne einen 




Wie wir allgemein und mit euch zusammenarbeiten 


Integrativ, ganzheitlich und immer individuell


Um jedem Kind eine individuelle Therapie zu ermöglichen, arbeiten wir mit einer Vielzahl von Methoden und Erkenntnissen, die alle in der Ausbildung zur Lerntrainerin und/oder Lerntherapeutin vereint sind.

Inhalte dieser Ausbildung sind unter anderem: Pädagogik, Neurologie, Psychologie, Verhaltenstherapie und Heilpädagogik. Sowie: Kinesiologie, Suggestopädie, Entspannungstechniken, Familientherapie, Entwicklungspsychologie, Rhetorik,
Schreibtechniken, Lernmethoden und Motivation.

Darüber hinaus sind wir zertifiziert in der Diagnostik und Therapie von:

  • Schreibschwäche – Legasthenie
  • Leseschwäche – Legasthenie
  • Matheschwäche – Dyskalkulie
  • ADS – Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom
  • ADHS – Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom mit Hyperaktivität
  • Hochsensibilität

Wir befassen uns mit den persönlichen Hintergründen der Lernschwierigkeiten und helfen, diese aufzuarbeiten. Eine Auswahl individueller Lernmethoden, die das Kind da abholen wo es steht, begleiten die Therapie.




Ursachen finden


Unsere Reise beginnt


Schon beim ersten unverbindlichen Kennenlernen schauen wir auf mögliche Ursachen. Aber das ist noch nicht alles!















Zurück zur Selbstwirksamkeit


Was uns wichtig ist 


„Ich habe mit der Ausbildung zur Lerntrainerin und dem Studium der Lerntherapie in den 90er Jahren begonnen, weil ich meinen eigenen Kindern helfen wollte mit ihren Schulproblemen zurecht zu kommen. Daraus ist dann die Lern-Schule Hese entstanden.
Seit 2008 unterstützt mich meine Tochter Milena Dolega und wir arbeiten gemeinsam an Konzepten und ich leite die Praxis. So fließen viele Jahre Erfahrung und neue junge Ideen in unsere tägliche Arbeit ein.“ (Lea Zora Hese)

Viele Eltern kommen auf uns zu, da sie Alternativen zur üblichen Nachhilfe oder einer langjährigen Therapie suchen. Sie wünschen sich und besonders ihrem Kind eine schnelle und individuelle Hilfe, die auf die Ursache hinter den Problemen
abzielt.

Unsere Lerntherapie ist eine Möglichkeit genau diese Hilfe zu leisten. Uns ist es wichtig, dass jedes Kind die Unterstützung erfährt, die es wirklich braucht. Denn jedes Kind hat eine Vielzahl an Stärken und positiven Eigenschaften,
die es immer dann ausbauen kann, wenn es die eigenen Hindernisse überwindet. Wir helfen gerne dabei.