Ein märchenhafter Tag

Wusstet ihr, dass man nur ungefähr weiß, wann der erste Weihnachtsbaum aufgestellt wurde? 1419 wird genannt, obwohl man das nicht belegen kann. Für 1521 hat man dann eine zuverlässige Quelle  durch einen Rechnungseintrag.

Erst 1605 findet man die ersten Tannenbäume, die in unserem heutigen Sinne geschmückt und ins Haus gestellt wurden. Früher war es üblich Figuren aus Stroh an den Baum zu hängen, um ihn zu schmücken. Bei Kerzenschein sahen diese Figuren dann golden glänzend aus. Dazu passt unser heutiges Märchen. Was wohl ein Fuchs damit zu tun hat?

 

Der goldene Vogel
Füchse von Franz Marc

Füchse von Franz Marc

Hier kannst du dir das Märchen anhören.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.